Poster aus der Arbeitsgruppe Systematische Musikwissenschaft

Jan Hemming: 'Tunes in the head' - A phenomenology (2008)

Jan Hemming / Timo Fischinger: Intonations- und Timingmessungen (2008)

Stefanie Lindenau: Konzert oder Kirmes (2009)

Annegret Moll / Jan Hemming: Erprobung des Wiener Tests für Musikalität (2009)

Jennifer von Stephani / Jan Hemming: Mentales Training (2009)

Timo Fischinger: An integrative dual-route model of rhythm perception and production (2009)

Related publication1
Related publication2

Paolo Bröker: Musik im Alltag Musikstudierender (2009)

Nicole Jukic: Audiovisuelle Rezeption (2011)

Timo Fischinger: Synchronization and timing (2012)

Linda Kleber: Paul is dead (2012)

Hendrik Neubauer: Rezeptionswirkung der Lieder zeitgenössischer Humoristen (2013)

Tobias Marx: Empathie und Kreativität bei Popmusikern. Die Musikerpersönlichkeiten im Fokus sozialpsychologischer Forschung (2013)

Jan Hemming / Julia Merrill: A neural basis for the distinction between involuntary musical imagery (INMI), hallucinosis and hallucination (2014)

Related publication

Katharina Moos: Der Einfluss von Sozialstrukturen auf die Struktur musikalischer Präferenzen Jugendlicher (2014)

Tobias Marx: Kohäsion semiprofessioneller Musikgruppen (2014)

Julia Merrill: Musical Noise - On Noise as Art vs. Control Condition (2015)

Tobias Marx: Choir singing and social wellbeing (2015)

Jan Hemming et al: Eine Theorie der Blue Note? (2018)

Jan Hemming / Julia Merrill: Zur Phänomenologie des Schreis in der Musik (2019)

Jan Hemming: Exploring the reward prediction error (RPE) and its relevance to music

Ein Posterensemble aus den Kontext angewandter Musikwissenschaft gewann der Posterpreis 2007 des Kasseler Hochschulbundes. Die dazugehörigen Darstellungen finden Sie im Lehrveranstaltungsarchiv:

Öffentliche Präsentation musikwissenschaftlicher Erkenntnisse (SS 2006)