Institut für Musik

Examenskolloquium

Prof. Dr. Jan Hemming

Link zur Skype-Konferenz des Examenskolloquiums: https://join.skype.com/b9mPBD0PwAur

Das Examenskolloquium richtet sich an alle, die in der Systematischen Musikwissenschaft an einer Staatsexamensarbeit, einer Dissertation oder Habilitation arbeiten. Es findet 1x im Monat statt, i.d.R. auch während der vorlesungsfreien Zeit sowie während eines Forschungssemesters. Ergänzend hinzu kommen ganztägige Treffen mit Examenskolloquien anderer Standtorte, teilweise in Form von Exkursionen. Vorgestellt werden Projekte in unterschiedlichen Stadien: vom ersten gemeinsamen Brainstorming bis zur Fertigstellung. Darüber hinaus erfolgt die gemeinsame Arbeit an relevanten Themen (z. B. Forschungsmethoden) oder Hilfsmitteln (z. B. Literaturverwaltungssoftware). Die jeweils aktuellen Termine sind hier einsehbar.

Terminübersicht (Stand 20.04.2020):

7.2.11

18-20 Tobias Marx: Gruppenprozesse beim Musizieren

14.3.11

14-16 Thomas Fuhlrott: Politische Kritik an der DDR durch Rockmusik

4.4.11

16-18 Theresa Hauck: Geschichte des Instituts für Musik der Uni Kassel

9.5.11

16-18 André von Melöchin: Die Kunst der Klavierimprovisation

24.6.11

10-16 Kolloquientreffen Hannover-Kassel (in Kassel)
4.7.11 16-18 Mira Schmitt: Instrumentenwahl/Instrumentenpräferenz bei Jugendlichen

8.8.11

14-16 Christoph Liebermann und Jan Stoklasa: Eine empirische Untersuchung zu Synchronisation und Timing bei professionellen Blechbläsern und Streichern

Timo Fischinger: Sonic Visualiser - Ein Werkzeug zur Analyse von Audiodateien

5.9.11 14-16 Timo Fischinger: Forschendes, Lernen, Empirische Musikwissenschaft und über den Sinn von Replikationen

10.10.11

14-16 Grundlegendes zur Hypothesenkonstruktion

7.11.11

16-18 Ulli Götte: Wiederholung - eine fundamentale musikalische Kategorie

9.12.11

10-16 Kolloquientreffen Hannover-Kassel (in Hannover)

13.1.12

10-16 Kolloquientreffen Paderborn-Kassel (in Kassel)

6.2.12

14-16 Holger Schwetter: Teilen - und dann? Eine Untersuchung zur Anwendung von Open Content durch Musiker im Kontext digitaler Musikproduktion

5.3.12

14-17 Tina Knackstedt: Stereotyp und Wirklichkeit des Drogengebrauchs in verschiedenen Genres populärer Musik
Sarah Bader: Musik im NS-Radio
2.4.12 14-16 Termin entfällt
7.5.12 16-18 Hendrik Neubauer: Web 2.0. in der Musikwissenschaft
Software und Tools Literaturverwaltung

Timo Fischinger: Empirische Musikwissenschaft

11.6. 16-18 Termin entfällt
22.6.12 10-16 Kolloquientreffen Hannover-Kassel (in Kassel)
6.7.12 10-16 Kolloquientreffen Paderborn-Kassel (in Paderborn)?
22.8.12 14-16 Planung des Urheberrechtsworkshops am 8.9.12 in Göttingen (Holger Schwetter)
Bericht von der ICMPC-ESCOM Thessaloniki
Berichte über laufende Projekte
19.9. 14-16 Versuch einer empirischen Abgrenzung zwischen Schlager/Volksmusik/volkstümlicher Musik
Probelauf des Fragebogens (Friederike Callies)
10.10. 14-16 Diskussion der Studie: Schellenberg, Glen & von Scheve, Christian (2012): Emotional cues in American popular music: Five decades of the top 40. Psychology of Aesthetics Creativity and the Arts, 6 (3), S. 196-203
14.11. 14-16 Tools: Prezi, Sociosurvey, SPSS
14.12. 10-15 Kolloquientreffen Hannover-Kassel (in Hannover)
25.1.13 10-15 Kolloquientreffen Paderborn-Kassel (in Kassel) - Termin wurde auf das SS 2013 verschoben
30.1.13 12-14 Gemeinsame Sitzung mit dem Seminar "Krautrock" und Vorstellung des Promotionsvorhabens zum Thema Krautrock von Alexander Simmeth
15./16.3.13 ganztägig Gemeinsame Teilnahme am Treffen der Fachgruppe Systematische Musikwissenschaft in Gießen
10.4.13 14-16 Vera Udally: Migration im mexikanischen Corrido des 21. Jahrhunderts
22.5.13 14-16 Termin entfällt
5.6.13 14-16 Holger Schwetter: Grounded Theory in der musiksoziologischen Praxis - Modifikationen des Forschungsdesigns für eine qualitative Studie unter Musikern
14.8.13 10:30-12:00

13:00-offen

Vorstellung drei neuer Ideen für Examensarbeiten

Wanderexkursion, Start um 13:00 am Institut mit PKW oder ÖPNV

10.9.13 10:30-12:00 Manuel Raabe: “God hates us all”? – But maybe there is “Hope in Hell”! Das Böse und die Gottesfrage in der Hard Rock und Heavy Metal-Musik.
6.11.13 14:15:15:45 Cindy Walta: Selbstbeobachtung beim Songwriting (Zwischenstand)

Katharina Moos: Der Einfluss von Sozialstrukturen auf die Struktur musikalischer Präferenzen Jugendlicher (Zwischenstand)

27.11.13 14:15:15:45 Laura Riese: Motivationsstrukturen von Singer/Songwritern
Donnerstag
19.12.13
14:15:15:45 Tobias Marx: Expertenrating (2 Stücke / 5 Bands)
15.1.13 14:15:15:45 Julia Wegner: Zur Erfahrungsstichprobenmethode
26.2. 14:15:15:45 Einführung in maxQDA (Hemming)
7./8.3. gänztätig Gemeinsame Teilnahme am Treffen der Fachgruppe Systematische Musikwissenschaft in Kassel
2.4. 14:15-15:45 David Visnadi: Probelauf des Experiments zu Federhofer & Wellek
Fr 23.5. 14:15-15:45

Annika Rüschoff: Selbstkonzept und Bühnenperformance. Eine qualitative Studie unter Singer/Songwritern

2.7. 14:15-15:45 Sophia Heller
7.8. 14:15-15:45 Termin bei Kassel University Press
10.9. 14:15-15:45 Posterpräsentationen Katharina Moos / Tobias Marx vor DGM-Tagung
15.10. 14:15-15:45 Hendrik Neubauer: Die Charakteristik des Spielereignisses der humoristisch geprägten Kleinkunst unter Berücksichtigung der Aufführung von Liedern zeitgenössischer Humoristen
21.11. 13:00-14:30 Sophia Heller: Helene Fischer
5.12. 13:15-14:45 Ulli Götte

Tobias Marx

23.1. 13:15-14:45 Anna Macher: Welche Strategien wenden Songwriter an, um eingängige Musik zu erzeugen und was erhoffen sie sich davon?

Julia Merrill: Komposition für Sprechstimme

13.2. 11:00-18:00 Uhr mit Mittagspause Doktorandentag aller Promovierenden am Institut für Musik
6./7.3. Osnabrück Fachgruppentreffen
27.3. 13:15-14:45 Tobias Nering: Konventionelles Abmischen und objektorientierte Raumsimulation im Vergleich

Lisa Böckelmann: Zum Zusammenhang musikalischer und mathematischer Schülerleistungen

24.4. 13:15-14:45 Anna Macher: Probeinterview zum Thema "Strategien der Eingängigkeit beim Songwriting"

Tobias Marx: "Chorsingen und Wohlbefinden''

29.5. 13:15-14:45 Julia Merrill: Zum Unterschied des wahrgenommenen Ausdrucks und dem ausgelösten Gefühl beim Musikhören - Verhalten, Peripherphysiologie und Bildgebung.

Jan Hemming: Repetition, 'earworms', and popularity - theoretical reflections and (early) empirical findings on their relationship (Vortrags-preview für One Day Symposium "Investigating the Music in our Heads")

     
Mi 17.6. 14:15-15:45 - Termin ist entfallen -
Fr 10.7. 13:15-14:45 Julius Reich: Leadership und Pop
Di 8.9. 10:15-11:45 Probevorträge für die DGM 2015:

1. Lars Kraume-Flügel

2. Anna Macher / Jan Hemming

3. Tobias Marx

Mo 28.9. 12:00-14:00 Disputation Hendrik Neubauer
Mo 26.10. 14:15-15:45 Julia Merrill: Zur Lizenzierung von Transkriptionen, Noten- und Textzitaten
Jan Hemming: Zur qualitativen Inhaltsanalyse klassischer Texte aus der Geschichte der Musikästhetik
Mo 30.11. 14:15-15:45 Einführung in die Literaturverwaltung mit Endnote
26./27.2.16 Köln Fachgruppentreffen
Do 3.3.16 10:15-11:45 Kurzpräsentationen der Examensprojekte von:

Dorothea Proschko:
Sina Gießler
Christian Lehmann
Andreas Hause

Mo 21.3.16 14:15-15:45 Lars Kraume-Flügel: Musik im postmaterialistischen Zeitalter
Mo 25.4.16 12:15-13:45 Johanna Römer: Empirische Studien zum Belohungsvorhersagefehler
Di 24.5.16 12:15-13:45 Julia Merrill: Fragebogenprobelauf

Tim Köllner: Brainstorming zum Examensprojekt

Mo 20.6.16 12:15-13:45 Termin entfällt
Mi 29.6.16 13:00 Disputation Tobias Marx
Di 30.8.16 14:15-15:45 Andreas Hause: Chorleitungsforschung: Empirische Überprüfung verschiedener Hilfestellungen auf das musikalische Resultat
Katharina Send: Probelauf eines Online-Fragebogens zur Wirkung von Werbemusik
Di 27.9.16 14:15-15:45 Jan Blum: Joe Satrianis "Pitch Axis Theory"

Isabelle Baumhoff: Der Stellenwert von Transformations- und Migrationsprozessen in Darstellungen zu afrikanischer Musik in Schulbüchern

Fr 28.10.16 13:15-14:45 Verena Krack: Wirkung von Musik auf Frauen in der englischsprachigen Literatur des 19. Jahrhunderts
Andreas Hause: Ergebnisse der Chorstudie
Fr 25.11.16 13:15-14:45 Johanna Römer: Ergebnisse der Examensarbeit zum Belohnungsvorhersagefehler
Fr 16.12.16 13:15-14:45 Julia Merrill: Interviewstudie und Fragebogenentwicklung zu abgelehnten Stimmen
Fr 20.1.17 17 13:15-14:45 Ulli Götte: Literatur zur Repetition
Fr 24.2.17 13:15-14:45 Patricia Patzer: Persönlichkeitsmerkmale von Musikern Vergleich von Selbst- und Fremdbeurteilung
Fr 10.3.17 13:15-14:45 Merle Pape: Blasmusik aus Sicht der Fans und der Macher

Verena Krack: Wirkungen von Musik auf bürgerliche Frauen in ausgewählter Literatur der 'New Woman Fiction' des 19. Jahrhunderts

Fr 28.4.17 13:15-14:45 Holger Schwetter: Chronotopische Musikanalyse
Fr 7.7.2017 13:15-14:45 Jochen Kaiser: "Singen zwischen ästhetischem und religiösem Erleben, aber häufig überwältigend"
Fr 11.8.2017 13:15-14:45 Katharina Keudel: "Stimmbildung im Lehramtsstudium Musik der Universität Kassel"

Nadine Zicke: "Singen in der Grundschule"

Fr 22.9.17 13:15-14:45 Ulli Götte: Gemeinsame Sichtung der Abgabeversion der Habilitationsschrift
Fr 27.10.17 13:15-14:45 Jan Hemming. Über die Bedeutung der Blockchain-Technologie für die Kreativwirtschaft und insbesondere für Musik

Chris Lang: "'Was heißt hier Independent?' Ein Genrebegriff im Wandel von Zeit und Gesellschaft"

Fr 24.11.17 13:15-14:45 Julia Merrill: "Stimmen – Schön schrecklich oder schrecklich schön? Untersuchungen zur Beschreibung und Bewertung des vokalen Ausdrucks in verschiedenen Musikstilen"
Fr 15.12.17 12:30-15:00 Lisa Schneider: Klischees und Vorurteile im (Black) Metal^
Di 23.1.18 15:15-16:45 Julius Reich / Jan Hemming: Ideen zur Konzeption eines lebenden Museums für musikalische Jugendkulturen
Fr 16.2.18 13:15-14:45 Theresa Lubitz

Leo Feisthauer

Fr 9.3.18 13:15-14:45 Bernd Tenhumberg: Konstituenten der Hörerfahrung.

Thorben Scholz: Ist die saubere Intonation des Sängers eine Frage der Technik? Aspekte der Tonproduktion und Beurteilung durch den Hörer

Fr 20.4.18 13:15-14:45 Leo Feisthauer: Die Renaissance des Musikvideos
Mo 28.5.18 13:15-14:45 Der Belohnungsvorhersagefehler und seine Relevanz für Musik: Zusammenfassung (Hemming)  und Planung weiterer Schritte (Publikation, Promotion, Drittmittelprojekt...)
Fr 29.6.18 13:15-14:45 Pretest für die Befragungen im Seminar "Eine Theorie der Blue Note?"
Mo 9.7.18 13:15-14:45 Pretest der Probevorlesung im Habilitationsverfahren Merrill zum Thema "Das Requiem - Von der missa pro defunctis zu nicht-liturgischen Requiem-Vertonungen"
Fr 17.8.18 13:15-14:45 entfällt
Fr 21.9.18 13:15-14:45

Natalie Röse: Musik und Stress: Kann Musik das Kortisol-Level beeinflussen?

Fr 26.10.18 13:15-14:45 entfällt
Fr 23.11.18 13:15-14:45 Niklas Werner: Popmusik im Französischunterricht - Eine rekonstruktive Interviewstudie zu einer Lernaufgabe mit dem Song "avenir" von "Louane".
Fr 14.12.18 13:15-14:45 Stefan Gesthüsen: Die Blockchain – spielt hier künftig die Musik?
Fr 25.1.19 13:15-14:45 mehrere kleine Projektvorstellungen
Fr 8.3.19 13:15-14:45 mehrere kleine Projektvorstellungen
Fr 5.4.19 13:15-14:45 Leo Feisthauer: Music Videos in Current Zeitgeist – Aesthetics and cultural impact
Fr 3.5.19 13:00 s.t. Disputation von Taren Ackermann:  'Disliked Music'. Merkmale, Gründe und Funktionen abgelehnter Musik.
Alle Kolloquiumsteilnehmerinnen und Teilnehmer sind herzlich willkommen!
Fr 10.5.19 13:15-14:45  Natalie Röse: Vergleich biopsychologischer Prozesse bei Musik- und Drogenkonsum (Vorstellung der Ergebnisse der Examensarbeit)
Fr 14.6.19 13:15-14:45 Stefan Gesthüsen - Zwischenstand zum Thema "Blockchain"
Fr 30.8.19 13:15-14:45 Leo Feisthauer: Music Videos in Current Zeitgeist – Aesthetics and cultural impact - update
Fr 13.9.19 13:15-14:45 Wiebke Menzel: Diese Musik gefällt mir (nicht) – Neue Perspektiven zur Entwicklung des Musikgeschmacks in der Adoleszenz und ihre Relevanz für den Musikunterricht
Fr 27.9.19 13:15-14:45 Wilhem Uebach
Fr 11.10.19 13:15-14:45 Anastasia Martens
Fr 8.11.19 13:15-14:45 Raimund Lippok
Fr 6.12.19 13:15-14:45

Katinka Balogh: Die Aktualität des Kodály-Konzepts (?)

Fr 31.1.20 13:00-15:00 Disputation von Claudia Spahn
Fr 14.2.20  

Tristan Niedecken: Langeweile beim Musikhören

Johanna Schmidt: Neues Singen im Alltag(?)

Fr/Sa 6./7.3.20 Fr 13:00-
Sa 12:00
Teilnahme am Treffen der Fachgruppe Systematische Musikwissenschaft
Fr 24.4.20   Stefan Gesthüsen

Kontakt:

jan.hemming
@uni-kassel.de