Institut für Musik, WS 2010/11

SE: Der Begriff der musikalischen Erfahrung

Prof. Dr. Jan Hemming

Terminübersicht (Stand 18.07.2016):

1

26.10.

Einführung

 

2.11. Entfällt aufgrund einer auswärtigen Verpflichtung

2

9.11. Grundlagen zum Erlebnisbegriff (Schulze 1992, Gropp 2007, Harrer 1982, Hitzler 2001, Csikszentmihalyi 1996, Bahle 1947, Dollinger 1993, Schwindt-Gross 1992)

3

16.11. Grundlagen zum Erfahrungsbegriff (Jauß 1977, Kaiser 1993)

4

23.11. Flow: Erlebnis oder Erfahrung? (Maaz 1994, Csikszentmihalyi 1996, Burzik 2002, Rheinberg 2007)

5

30.11. Lektüre und Diskussion: H. J. Kaiser: Zur Entstehung und Erscheinungsform "Musikalischer Erfahrung" (1993)

6

7.12. "Gipfelerfahrungen" (Panzarella 1980, Gabrielsson / Juslin 1993, Nagel 2008)

7

14.12 Lektüre und Diskussion: J. Dewey : Kunst als Erfahrung (1934, ausgewählte Textstellen)

8

11.1. Hörversuche zur musikalischen Erfahrung - bitte Musikbeispiele mitbringen

9

18.1. Auswertung der Hörversuche

10

25.1. Lektüre und Diskussion: Erfahrung und analytisches Hören (Cook 1992), bitte Online-Musikbeispiele beachten

11

1.2. Erkenntnischarakter der Kunst? (Adorno-Textstellen, Zenck 1997, C. Gottwald: Erkenntnisgenuss 1991 u.a.)

12

8.2. Abschlussklausur
  15.2. Entfällt wegen fachpraktischen Prüfungen

Kommentar:

Mit dem Titel „Are you experienced?“ auf seinem gleichnamigen Debutalbum spielte bereits Jimi Hendrix mit der Vieldeutigkeit des Begriffs der musikalischen Erfahrung. So ist hier zugleich die Lebenserfahrung und die künstlerische/ästhetische Erfahrung angesprochen. Aber auch letztere kann sowohl aus dem hörenden Nachvollziehen einer musikalischen Struktur und dem Erschließen eines Sinnzusammenhangs bestehen als auch aus emotionalen Erlebnissen. Der Begriff der musikalischen Erfahrung verweist also zugleich auf zugrundeliegende musikästhetische Vorstellungen. Aus der Musikpädagogik stammt ferner die nützliche Unterscheidung von Erlebnis/Erfahrung/Erkenntnis. In diesem Seminar werden wir die Grundlagen und die – auch empirischen – Anwendungsdimensionen des Erfahrungsbegriffs systematisch erschließen.

Anforderungen für die Bestätigung der Modulkomponente:

Regelmäßige Teilnahme

Kontakt:

jan.hemming
@uni-kassel.de

Literatur:

Literaturliste und Materialien (passwortgeschützt)