PS – Konzeptionen systematischer Musikwissenschaft / Jan Hemming

1 14.4. Einführung / Themenvergabe  
2 21.4. Umfang, Methode und Ziel der Musikwissenschaft (Adler 1885)
3 28.4. „Tonempfindungen“ versus „Tonvorstellungen“ (Helmholtz [1863, 1913] 1963)
(Riemann 1914/15)
  5.5. Himmelfahrt  
4 12.5. Akustische Grundlagen der Tonhöhenempfindung (Schouten 1940)
5 19.5. Musikethnologie (Wiora [1962/63] 1972) (Merriam 1964)
  26.5.    
6 2.6. Soziologie / Sozialpsychologie der Musik (Präferenzen) (Adorno [1962] 1989) (Behne 1975)
  9.6. musste wegen Krankheit entfallen  
7 16.6 Paradigmenwechsel: Von der „Theorie der Musik“ zur „Lehre vom Musikverstehen“ / Begabungsforschung versus Expertiseansatz (La Motte-Haber 1983)
(Gordon 1986) (Sloboda, Davidson, & Howe 1994))
8 23.6. Musikpsychologie I:
Musiktherapie
(Reinecke 1982)
9 30.6. Musikpsychologie II:
Emotion / Kognition
(Gabrielsson & Lindström 1994) (Sloboda [1985] 1997) (Behne & Wetekam 1993) evtl. (Palmer 1992)
10 7.7. Popmusikforschung (Tagg 1985)
11 14.7. Positionsbestimmungen systematischer Musikwissenschaft im Wandel der Zeit (Wellek 1948) (Seeger 1977) (Dahlhaus 1982) (Fricke 1993)

Literatur zu den einzelnen Sitzungen:

Adler, Guido (1885): Umfang, Methode und Ziel der Musikwissenschaft. Vierteljahresschrift für Musikwissenschaft, 1(1. Vierteljahr), S. 5-20.

Adorno, Theodor W. ([1962] 1989): Typen musikalischen Verhaltens. In: Einleitung in die Musiksoziologie. 12 theoretische Vorlesungen (S. 14-34). Frankfurt a.M.: Suhrkamp.

Behne, Klaus-Ernst (1975): Musikalische Konzepte - Zur Schicht- und Altersspezifität musikalischer Präferenzen. In: Kraus, Egon (Hrsg.): Forschung in der Musikerziehung 1975. (S. 35-61). Mainz: Schott.

Behne, Klaus-Ernst & Wetekam, Burkhard (1993): Musikpsychologische Interpretationsforschung. Jahrbuch Musikpsychologie, 10, S. 24-37.

Dahlhaus, Carl (1982): Musikwissenschaft und systematische Musikwissenschaft. In: Dahlhaus, Carl & La Motte-Haber, Helga de (Hrsg.): Systematische Musikwissenschaft. (S. 25-47). Wiesbaden, Laaber (= Neues Handbuch der Musikwissenschaft Bd. 10).

Fricke, Jobst Peter (1993): Systematische oder systemische Musikwissenschaft. Systematische Musikwissenschaft 1(2), S. 181-194.

Gabrielsson, Alf & Lindström, Siv (1994): On strong experiences of music. In: Behne, Klaus-Ernst, Kleinen, Günter & Motte-Haber, Helga de la (Hrsg.): Musikpsychologie. Empirische Forschungen - Ästhetische Experimente. (S. 118-139). Wilhelmshaven: Florian Noetzel (= Jahrbuch der Deutschen Gesellschaft für Musikpsychologie Bd. 10/1993).

Gordon, Edwin (1986): Musikalische Begabung. Beschaffenheit, Beschreibung, Messung und Bewertung. Mainz: Schott.

Helmholtz, Hermann von ([1863, 1913] 1963): Einleitung. In: Die Lehre von den Tonempfindungen als physiologische Grundlage für die Theorie der Musik (S. 1-9). Braunschweig: Vieweg.

La Motte-Haber, Helga (1983): Systematische Musikwissenschaft als Theorie der Musik oder als Lehre vom Musikverstehen? Die Musikforschung, 36(1), S. 68-78.

Merriam, Alan P. (1964): Uses and functions. In: The anthropology of music (S. 209-227). Evanston: Northwestern University Press.

Palmer, Caroline (1992): The role of interpretive preferences in music performance. In: Jones, Mari Riess & Holleran, Susan (Hrsg.): Cognitive Bases of Musical Communication (S. 249-262). Washington: American Psychological Association.

Reinecke, Hans-Peter (1982): Kommunikative Musikpsychologie. In: Harrer, Gerhart & Allesch, Christian G. (Hrsg.): Grundlagen der Musiktherapie und Musikpsychologie (S. 111-122). Stuttgart [u.a.]: Fischer.

Riemann, Hugo (1914/15): Ideen zu einer "Lehre von den Tonvorstellungen". Jahrbuch der Musikbibliothek Peters, 21/22, S. 1-26.

Schouten, Jan F. (1940): The perception of pitch. Philips Technical Review, 5(10), S. 286-294.

Seeger, Charles (1977): Introduction: Systematic (synchronic) and historic (diachronic) orientations in musicology. In: Seeger, Charles (Hrsg.): Studies in musicology. 1935-1970. (S. 1-15). Berkeley: University of California Press.

Sloboda, John A. ([1985] 1997): Music as cognitive skills. In: The musical Mind: the cognitive psychology of music (S. 1-10). Oxford: Oxford University Press.

Sloboda, John A.; Davidson, Jane W. & Howe, Michael J. A. (1994): Is everyone musical? The Psychologist, 7(Aug.), S. 349-354.

Tagg, Philip (1985): Zur Analyse von populärer Musik. Beiträge zur Musikwissenschaft, 27(3/4), S. 241-264.

Wellek, Albert (1948): Begriff, Aufbau und Bedeutung einer systematischen Musikwissenschaft. Die Musikforschung, 1(1), S. 157-171.

Wiora, Walter ([1962/63] 1972): Die Natur der Musik und die Musik der Naturvölker. In: Historische und systematische Musikwissenschaft: ausgewählte Aufsätze (S. 109-129). Tutzing: Schneider.