Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

WS 2003/04 Dr. Holger Zaunstöck / Dr. Jan Hemming:

Fr 10:15-11:45, Institut für Geschichte, Hörsaal III

Ü/PS: Der Begriff des „Populären“ in Musik und Geschichte im 18. und 20. Jahrhundert

Termine (Stand 06.11.2015)

Neu: Ergebnisse der Befragung aus der Abschlussitzung

1 17.10. Orientierungsveranstaltung  
2 24.10 Einführungsveranstaltung und Vergabe von Referatsthemen  
  31.10 entfällt (Reformationstag)  
3 7.11. Aufklärung: Die Gesellschaft im Umbruch Doreen Pöschl
4 14.11. Öffentliche Musik: Konzerte und Musikgesellschaften  
5 21.11. Um 1800: Die Geburt der Populären Musik.
Textgrundlage dieser Sitzung: Mancal 1999, North 2003 sowie das erste Kapitel aus Wicke 1989.
Hr. Felscher
Maren Thiel
6 28.11. Die hallische Universitätsmusik im 18. Jahrhundert
Seminar mit Cordula Timm-Hartmann (Institut für Musikwissenschaft)
 
- 5.12. An diesem Tag muss die Veranstaltung wegen einer Promotion im Institut für Musikwissenschaft leider ausfallen. Sie sind dafür eingeladen, an der Verteidigung der  Promotion von Werner Sobotzik "Artur Schnabel und die Grundfragen musikalischer Interpretationspraxis" 10 Uhr ct, Konzertsaal des Händelhauskarrees, teilzunehmen. Nachholtermin: 23.1.2004 (s.u.)  
  12.12. Diese Seminarsitzung ist wegen des Studentenstreiks leider ausgefallen.  
7 19.12. Bill Haley, Elvis Presley und das Aufkommen des Rock’n’Roll in den 1950er Jahren Stephan Scherpe
8 9.1. Von der impliziten zur expliziten Politisierung der Rockmusik während der „Sixties“ (Beatles, Woodstock)

Punk-Musik als symbolische Form gesellschaftlichen Widerstands

Seminarleiter

David Strauß
Sindy Schmidt

9 16.1. „Die 100 wichtigsten Platten“ – Aspekte der Kanonbildung in der Geschichtsschreibung populärer Musik Lina Ellsiepen
Sebastian Biller
10 Dienstag
20.1.
14:00 Uhr
Von Mozart zu Madonna - Überlegungen zur Genese populärer Musik. Zusätzliche Seminarsitzung mit Prof. Dr. Peter Wicke (Humboldt-Universität Berlin)
Textgrundlage dieser Sitzung: Einleitung und Schlußbetrachtung aus North 2003
 
11 23.1. Überlegungen zur Definition: Was ist Populäre Musik?
Textgrundlage dieser Sitzung: Artikel "Populäre Musik" aus Wicke/Ziegenrücker 1997 (s.u.)
gemeinsame Lektüre
12 30.1. Überlegungen zur Geschichtlichkeit populärer Musik: Was hat das 18. mit dem 20. Jahrhundert zu tun?
Textgrundlage des Referats: Haupt, Kocka 1996
Textgrundlage der Sitzung: Geary 2001 (s.u.)
Michael Fischer
13 6.2. Abschlusssitzung: Was haben sich Musik- und Geschichtswissenschaft für eine Geschichte der populären Musik zu sagen
Befragung der Seminarteilnehmerinen und -teilnehmer zu den wichtigsten Platten / Stücken.
 

Literatur

Themenkomplex: „Populäre Musik im 18. Jahrhundert“? (Holger Zaunstöck)

Bermingham, Ann/ Brewer, John (ed.): The Consumption of Culture 1600-1800. Image, Object, Text. London u.a. 1997 (Consumption and Culture in the Seventeenth and Eighteenth Century Series 3); darin: Introduction S. 1-20

Darnton, Robert, Poesie und Polizei. Öffentliche Meinung und Kommunikationsnetzwerke im Paris des 18. Jahrhunderts. Frankfurt/Main 2002 (Erbschaft unserer Zeit 15. Edition Suhrkamp 2231).

Mančal, Josef: Zu Musik und Aspekten des Musikmarkts des 18. Jahrhunderts im Spiegel des Augsburger Intelligenz-Zettels, in: Doering-Manteuffel, Sabine/Mančal, Josef/Wüst, Wolfgang (Hg.), Pressewesen der Aufklärung. Periodische Schriften im Alten Reich. Berlin 2001 (Colloquia Augustana 15), S. 391-432.

Möller, Horst, Musikkultur in Deutschland zwischen 1763 und 1815, in: ders., Fürstenstaat oder Bürgernation. Deutschland 1763-1815. Berlin 1989 (Die Deutschen und ihre Nation) (Siedler Deutsche Geschichte), S. 429-443.

Müller, Winfried, Die Aufklärung. München 2002 (Enzyklopädie deutscher Geschichte 61).

North, Michael, Genuss und Glück des Lebens. Kulturkonsum im Zeitalter der Aufklärung. Köln/Weimar/Wien 2003; darin: Kapitel VII - Musikkultur, S. 147-170

Plebuch, Tobias: Urbanisierung und Profession. Der Musikunternehmer Carl Philipp Emanuel Bach in der Stadt. Aus: Kaden, Christian; Kalisch, Volker (Hrsg.): Professionalismus in der Musik. Arbeitstagung in Verbindung mit dem Heinrich-Schütz-Haus Bad Köstritz vom 22. bis 25. August 1996. Essen (Die blaue Eule) 1999. S. 185-199.

Sheehan, James J., Populäre, elitäre und literarische Kultur, in: ders., Der Ausklang des Reiches. Deutschland seit dem Ende des Siebenjährigen Krieges bis zur gescheiterten Revolution 1763-1850. Berlin 1994 (Propyläen Geschichte Deutschlands 6), S. 134-147.

Timm-Hartmann, Cordula: "Sie ersuchet dahero alle vornehmen Gönner und Liebhaber der edlen Music, sie mit ihrer Gegenwart zu beehren..." : die Musikalische Gesellschaft in Halle von ihrer Gründung bis 1780 im Spiegel der hallischen Zeitungen. Aus: Eberl, Kathrin; Traxdorf, Götz (Hrsg.): Daniel Gottlob Türk: Theoretiker, Komponist, Pädagoge und Musiker. Bericht über die wissenschaftliche Konferenz anlässlich des 250. Geburtstages am 3. und 4. November 2000 im Händel-Haus Halle. Halle (Saale) (Händel-Haus) 2002. S. 29-42.Themenkomplex „Entstehung des Rock’n’Roll“ (Jan Hemming)

50s:

Bloemeke, Rüdiger: Aufbruch - Suche nach dem neuen Rhythmus. Rock'n'Roll und Halbstarke. Aus: Kemper, Peter; Langhoff, Thomas; Sonnenschein, Ulrich (Hrsg.): "Alles so schön bunt hier". Die Geschichte der Popkultur von den Fünfzigern bis heute. Leipzig (Reclam Leipzig) 2002. S. 49-60.

*Kaiser, Rolf-Ulrich: Rock-Zeit. Stars, Geschäft und Geschichte der neuen Pop-Musik. darin Kapitel 1: "Elvis Presley: Die Rock-Zeit beginnt", S. 11-24 Düsseldorf, Wien (Econ) 1972.

60s:

*Bamberg, Heinz: Beatmusik: kulturelle Transformationen und musikalischer Sound. Freiburg i.Br. (Centaurus) 1989.

Tilgner, Wolfgang: Open Air. Monterey. Woodstock. Altamont. Berlin (VEB Lied der Zeit) 1988.

Vick, Andreas: Love, Peace and Music. Von Haight-Ashbury um die ganze Welt. Aus: Kemper, Peter; Langhoff, Thomas; Sonnenschein, Ulrich (Hrsg.): "Alles so schön bunt hier". Die Geschichte der Popkultur von den Fünfzigern bis heute. Leipzig (Reclam Leipzig) 2002. S. 90-100.

70s:

Hebdige, Dick: Subculture. Die Bedeutung von Stil. Reinbek (Rowohlt) 1983.

Sonnenschein, Ulrich: Dreck schwimmt oben. Punk gegen alles (I hate Pink Floyd). Aus: Kemper, Peter; Langhoff, Thomas; Sonnenschein, Ulrich (Hrsg.): "Alles so schön bunt hier". Die Geschichte der Popkultur von den Fünfzigern bis heute. Leipzig (Reclam Leipzig) 2002. S. 177-187.

Aspekte der Kanonbildung:

Bergeron, Katherine; Bohlman, Philip (Hrsg.): Disciplining Music. Musicology and its Canons. Chicago (University of Chicago Press) 1992.

Gerhard, Anselm: "Kanon" in der Musikgeschichtsschreibung. Nationalistische Gewohnheiten nach dem Ende der nationalistischen Epoche In: Archiv für Musikwissenschaft, 57. Jg. (2000), S. 18-38.

*Ullmaier, Johannes: Pop shoot pop. Über Historisierung und Kanonbildung in der Popmusik. Rüsselsheim (Frank Hofmann) 1995.

von Appen, Ralf; Doehring, André: Kanonisierung der Pop-/Rockmusik - oder: Warum Sgt. Pepper? Zur ästhetischen Beurteilung von Pop-/Rock LPs in 100er Listen In: Beiträge zur Popularmusikforschung, 25/26. Jg. (2000), S. 229-249.

Zur Definition populärer Musik:

Booth, Gregory; Kuhn, Terry: Economic and transmission factors as essential elements in the definition of folk, art, and pop music. In: The Musical Quarterly, 74. Jg. (1990), H. 3, S. 411-438.

Heuger, Markus: Artikel "Popularity". Zugleich Online WWW: http://www.markusheuger.de/theory/popularityepmow.pdf [12.12.2003] Aus: Shepherd, John (Hrsg.): Continuum encyclopedia of popular music of the world (EPMOW). London u.a. (Continuum) 2003ff. S. k.A..

Heuger, Markus: "Don't call my music POPULARMUSIK!". Anmerkungen zu einem akademischen Phantom. Zugleich Online WWW: http://www.markusheuger.de/theory/dauerwurst.html [12.12.2003] Aus: Hoffmann, Bernd; Rösing, Helmut (Hrsg.): ... und der Jazz ist nicht von Dauer : Aspekte afro-amerikanischer Musik. Festschrift für Alfons Michael Dauer. Karben (Coda) 1998. (=Forum Jazz Rock Pop 1) S. 407-427.

Tagg, Philip: Kojak. 50 seconds of television music. Toward the analysis of affect in popular music. darin: "Popular Music and affect [Definition of Popular Music]", S. 29-38. Zugleich Online WWW: http://www.tagg.org/bookxtrax/kpmusdef.pdf [12.12.2004] New York (Mass Media Music Scholars' Press) [1979] 2000.

Wicke, Peter; Ziegenrücker, Kai-Erik und Wieland: Artikel "Populäre Musik". Aus: dies. (Hrsg.): Handbuch der populären Musik. Überarbeitete und erweiterte Neuausgabe. Zürich, Mainz (Atlantis / Schott) 1997. S. 389-398.

Überblicksdarstellungen

Bloemeke, Rüdiger: Roll over Beethoven. Wie der Rock'n'Roll nach Deutschland kam. St. Andrä-Wördern (Hannibal) 1996.

Chanan, Michael: From Händel to Hendrix. The composer in the public sphere. London, UK (Verso) 1999.

*Cohn, Nik: AWopBopaLooBopALOPBamBoom. [Pop from the beginning]. München u.a. (Piper) 1995.

Ennis, Philip: The Seventh Stream. The emergence of Rock'n'Roll in American popular music. darin: "Introduction" S. 1-14 Hanover, NH, USA (Wesleyan University Press) 1992.

Hatch, David; Millward, Stephen: From blues to rock. An analytical history of pop music. Manchester (Manchester University Press) 1987.

Forschungszentrum Populäre Musik Berlin; Wicke, Peter: Linkseite: Geschichte der Populären Musik (inkl. Bibliographie). Online: WWW 11.7.2003. (= http://www2.rz.hu-berlin.de/fpm/indexge.htm)

*Jerrentrup, Ansgar: Entwicklung der Rockmusik von den Anfängen bis zum Beat. Regensburg (Bosse) 1982.

*Kemper, Peter; Langhoff, Thomas; Sonnenschein, Ulrich (Hrsg.): "Alles so schön bunt hier". Die Geschichte der Popkultur von den Fünfzigern bis heute. Leipzig (Reclam Leipzig) 2002. (= Texte zum Funkkolleg "Jugendkultur und Popmusik" (1998/99))

*Kuhnke, Klaus; Lück, Hartmut; Miller, Manfred; Schroeder, Tom; Schulze, Peter (Hrsg.): Roll over Beethoven: Geschichte der populären Musik 1. Lilienthal/Bremen (Edition Eres) 1973.

Marcus, Greil: Lipstick Traces. Von Dada bis Punk - eine geheime Kulturgeschichte des 20. Jahrhunderts. Reinbek (Rowohlt) [1989] 1996.

*Palmer, Robert: Rock & Roll. Chronik einer Kulturrevolution. St. Andrä-Wördern (Hannibal) 1997.

*Schöler, Franz (Hrsg.): Let it rock. Eine Geschichte der Rockmusik von Chuck Berry und Elvis Presley bis zu den Rolling Stones und den Allman Brothers. Müchen, Wien (Hanser) 1975.

*Wagner, Peter (Hrsg.): Pop 2000: 50 Jahre Popmusik und Jugendkultur in Deutschland; das Begleitbuch zur 12-teiligen Sendereihe des WDR in Co-Produktion mit den Dritten Programmen der ARD. Hamburg (Ideal) 1999.

*Wicke, Peter: Von Mozart zu Madonna. Eine Kulturgeschichte der Popmusik. Leipzig (Gustav Kiepenheuer) 1998.

Einzelaspekte einer Geschichte/Geschichtsschreibung der populären Musik:

Böhm, Thomas: Überlegungen zur (Pop-)Musikgeschichte. In: Beiträge zur Popularmusikforschung, Jg. 2001, S. 35-52

Geary, Patrick J., Vergleichende Geschichte und sozialwissenschaftliche Theorie, in: Borgolte, Michael (Hg.), Das europäische Mittelalter im Spannungsbogen des Vergleichs. Zwanzig internationale Beiträge zu Praxis, Problemen und Perspektiven der historischen Komparatistik. Berlin 2001 (Europa im Mittelalter 1), S. 29-38.

Haupt, Heinz-Gerhard/Kocka, Jürgen, Historischer Vergleich: Methoden, Aufgaben, Probleme. Eine Einleitung, in: dies. (Hg.), Geschichte und Vergleich. Ansätze und Ergebnisse international vergleichender Geschichtsschreibung. Frankfurt a.M./New York 1996, S. 9-45.

Hinz, Ralf: Formen der Geschichtsschreibung über Popmusik. Aus: Heuger, Markus; Prell, Matthias (Hrsg.): PopMusic. Yesterday-today-tomorrow. Regensburg (ConBrio) 1995. (=Forum Musikwissenschaft Bd. 1) S. 133-150.

Hügel, Hans-Otto: Nicht identifizieren - Spannungen aushalten! Zur Wort- und Begriffsgeschichte von 'populär' Aus: Bullerjahn, Claudia; Erwe, Hans-Joachim (Hrsg.): Das Populäre in der Musik des 20. Jahrhunderts. Wesenszüge und Erscheinungsformen. Hildesheim (Olms) 2001. S. 11-37.

Negus, Keith: Popular music in theory. An introduction. darin Kap. 5: "Histories" S. 136-163. Hanover, NH, USA (Wesleyan University Press) 1996.

Rodman, Gilbert B.: Histories. Aus: Horner, Bruce; Swiss, Thomas (Hrsg.): Key Terms in popular music and culture. Malden, Oxford (Blackwell) 1999. S. 35-45.

Wicke, Peter: Populäre Musik als Problem der Musikhistoriographie. In: Beiträge zur Musikwissenschaft, 26. Jg. (1984), H. 3-4, S. 208-213.

Wicke, Peter: "Heroes and Villains". Anmerkungen zum Verhältnis von Popmusik und Musikgeschichtsschreibung. (= http://www2.rz.hu-berlin.de/fpm/texte/wicke8.htm) Aus: Schüler, Nico (Hrsg.): Zu Problemen der 'Heroen' und der 'Genie'-Musikgeschichtsschreibung. Hamburg (von Bockel) 1998. S. 147-160.

Kursiv: Pflichtlektüre

Email: zaunstoeck'at'geschichte.uni-halle.de / hemming'at'musikwiss.uni-halle.de
('at' bitte durch das Zeichen @ ersetzen)